Kochen für`s TV

Schauen Sie dem Chefkoch über die Schulter: Fränkische Schweinelenchen gekocht & präsentiert für das Bayerische Fernsehen!

Wer bei fränkischer Küche immer nur "Bratwörscht" denkt, der sei eines Besseren belehrt: Hier kommt die Schweinelende fränkische Art mit heimischen Pfifferlingen und Löffelspatzn. Obwohl, ein bisserl ein Bratwurstbrät muss natürlich schon sein...

Rezepte für Sie! Schauen Sie dem Chefkoch über die Schulter! Zutaten für 4 Personen

  • 1 Schweinelendchen ca. 400 g
  • 200 g fränkisches Bratwurstbrät
  • 3 Scheiben gekochter Schinken
  • Gewürze
  • frische Pfifferlinge
  • Zwiebeln
  • Speck
  • Petersilie
  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • ca. 200 ml Wasser

Die Schweinelende etwa zwei Minuten in der Pfanne anbraten, dann das Fleisch beiseite legen und wieder abkühlen lassen.

Inzwischen machen wir den Teig für die Löffelspatzen. Die Eier in einer Schüssel mit dem Mehl verrühren und etwas Wasser dazugeben. Den Teig so lange mit dem Rührlöffel schlagen, bis er klumpenfrei, aber zähflüssig ist. Gewürzt wird mit einem Teelöffel Salz und etwas Muskatnuss. Den Teig beiseite stellen und kurz ruhen lassen.

Die drei Scheiben gekochten Schinken auf einem Brett auslegen und das Bratwurstbrät darauf streichen. Die Lende in das Brät drücken. Bei Bedarf die obere Seite der Lende noch etwas mit Salz und Pfeffer würzen, aber Achtung: Das Brät ist schon sehr würzig. Den Schinken um die Lende rollen und in einen mit Butterschmalz gefetteten Bräter legen; bei 160 Grad für 20 Minuten im Ofen fertig garen.

Rezepte für Sie! Schauen Sie dem Chefkoch über die Schulter!

Mit einem Esslöffel kleine Portionen vom Spatzenteig abstechen und in kochendes Salzwasser geben. Wenn die Löffelspatzen obenauf schwimmen, sind sie fertig, dann in kaltem Wasser kurz abschrecken und in der Pfanne anbraten.

Für die Pfifferlinge zuerst Speck und dann Zwiebeln in der Pfanne anbraten. Die Pilze kurz in der heißen Pfanne mitschwenken (maximal eine Minute!) und vor dem Anrichten die Petersilie darüber streuen.

Die Lende in fingerdicke Scheiben schneiden und mit den Löffelspatzen und Pfifferlingen servieren.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte zum Nachkochen finden Sie hier. Schauen Sie Udo Vollert ins Kochbuch!
 
Aktuelle Seite: Home Kochen für`s TV